• Impressum
  • Datenschutz
  • -

    Sie sollten wissen, auf wen Sie sich einlassen

    Liebe Besucherin, lieber Besucher,
    daher haben wir Ihnen nachfolgend einmal unsere Stärken aufgelistet. So Sie noch weitere Fragen haben, melden Sie sich einfach bei uns. Nur wem man Vertrauen schenken kann, mit dem kann man auch zusammenarbeiten. Transparenz ist daher für uns sehr wichtig!


    Erst der Mensch ...
    ... denn bei uns steht der Mensch im Mittelpunkt. Daher nimmt das Feld des Einzelcoachings einen großen Raum unseres Unternehmens ein. Nur gesunde und motivierte Mitarbeiter garantieren den Erfolg Ihres Unternehmen.


    Unsere Leistungen im Rahmen der Unternehmensberatung

    Allgemeine Informationen

    Am 21.10.1996 gründete Klaus Gehrke (1990-1996 Marketingleiter und Pressesprecher der alpha holding) die Vorgängerfirma KMB Marketing - Klaus Gehrke -.

    Die KMB Marketing befasste sich mit den Schwerpunktthemen Kommunikation und Marketing für touristische Leistungsträger und hat im Laufe der Jahre viele Reisebüros, Reisebürokooperationen und namhafte Reiseveranstalter als Unternehmensberater / Projektberater begleitet.

    U.a. verantwortete die KMB Marketing das Kundenmagazin PROTOURTIPPS der Reisebürokooperation Protours in Hannover. Von der Idee bis zurAuslieferung an den Endverbraucher wurde das Magazin durch die KMB Marketing - Klaus Gehrke - geführt. Darüber hinaus übernahm die KMB Marketing die Beratung in sSachen Kommunikation hin zu Publikums- sowie Fachpresseorgane und baute gemeinsam mit und für die Unternehmen die Pressearbeit auf. Für verschiedenste bekannte Unternehmen, so z.B. Protours Reisebürokooperation, RCE Reisebürokooperation, Winholidays, Schauinsland Reisen wurden zu Vertriebskonzepten und Konzepten zur Öffentlichkeitsarbeit beraten und umgesetzt. Ebenfalls beratend tätig war die KMB Marketing - Klaus Gehrke - für den TV Sender RTL und die Magazine Punkt 6 und Punkt 7.

    Neben der Unternehmensberatung entwickelte die KMB Marketing - Klaus Gehrke - die Idee, eine neutrale Internetplattform nur für die Touristik zu gründen. Entstanden ist daraus das touristikernet.com und aus der KMB Marketing - Klaus Gehrke - wurde die ex2ex. Die KMB Marketing agiert weiterhin als Teil des Unternehmens im Bereich Unternehmensberatung und Coaching.

    Nach rund 6 Monaten der Planung und Programmierung ging die erste neutrale Informations- und Kommunikationsplattform für die Touristik an den Start: das touristikernet.com. Am 05.07.2000 war die Plattform online und schon kurz darauf erfolgte die Markeneintragung. In den Folgejahren entwickelte sich das touristikernet.com zum führenden Intranet der Touristik.

    Im Jahr 2003 veräußerte der Gründer und Inhaber Klaus Gehrke das Unternehmen an die SG Privat Equity. Die Umwandlung in eine GmbH wurde notwendig und Klaus Gehrke fungierte als Geschäftsführer.

    Bis Dezember 2005 - da kaufte der Gründer Klaus Gehrke das Unternehmen gemeinsam mit dem Partner Ronald Bakker zurück.

    Bis jetzt ist das Unternehmen ausschließlich in der Hand der beiden Partner. Seit der Rückführung wurde das Leistungsportfolio der ex2ex GmbH stetig ausgebaut. Schwerpunkt ist dabei die Beratung verschiedenster Leistungsträger (vom Hotel über die Airline bis zum Reiseveranstalter und dem einzelnen Reisebüro)

    Heute bietet die ex2ex GmbH mit den verschiedensten Beratungsdienstleistungen ein Paket, dass es jedem touristischen Leistungsträger / Anbieter ermöglicht, seinen optimalen Marktposition zu festigen sowie Vertriebs- und Kommunikationsstrategie sowohl im B2B wie auch im B2C aufzubauen, wobei die neutrale Beratung und Konzeptionierung immer im Vordergrund steht.

    Hinzu kommen die erstklassischen Kontakte der ex2ex GmbH im Bereich der Vernetzung in der Branche und die aktive Mitwirkung und Gestaltung im Rahmen des DRV (Deutscher ReiseVerband), dem führenden Branchenverband. Die ex2ex GmbH - in Person des Geschäftsführers Klaus Gehrke - ist Mitglied in verschiedensten Arbeitsgruppen sowie dem Ausschuss IT des Verbandes.

    mehr erfahren...

    Unternehmensgrundsätze

    In unserer Beratung sind uns Offenheit, Aufrichtigkeit, Fairness und Integrität bei allen geschäftlichen Aktivitäten wichtig und wir gehen auch bei unseren Geschäftspartnern von einer entsprechenden Haltung aus.
    Verschwiegenheit ist oberstes Prinzip.
    Durch die Spezialisierung auf nur eine Branche hat sich der Leitsatz des Unternehmens „WIR SPRECHEN TOURISTIK“ schon seit Jahren in der Branche durchgesetzt.
    Zusammen mit unseren Kunden und deren externen Partnern (Steuerberater, Rechtsanwälte und Finanzierer) erarbeiten wir speziell auf den Betrieb zugeschnittene Problemlösungen. Unser vorrangiges Ziel ist hierbei die Praxisnähe und damit die Umsetzbarkeit des Vorschlages unter Berücksichtigung der jeweiligen Unternehmenskultur zu gewährleisten.
    Unser Anspruch ist es, die Umsetzung unserer praxisnahen Vorschläge zu begleiten, dem Unternehmer in jeder Phase des Prozesses zur Seite zu stehen und Ihn dazu anzuleiten selbständig zu Problemlösungen zu kommen und diese umzusetzen.

    mehr erfahren...

    Arbeitsmittel/Ressourcen

    Unsere Unternehmensberatung basiert auf einem Einzelberater und somit individuell auf jeden Kunden zugeschnitten. Zu Beginn ist immer das kostenfreie Erstgespräch.

    Da fast jeder Beratungsauftrag eine komplexe Aufgabenstellung hinsichtlich betriebswirtschaftlicher und steuerlicher Fragestellungen umfasst, ist die Spezialität unserer Beratung die enge Vernetzung mit den Mitarbeitern im eigenen Haus sowie branchenrelevanten Kolleginnen/Kollegen. Dieser übergreifende Austausch unterliegt selbstverständlich der Verschwiegenheitsklausel und erfolgt generell nur mit Zustimmung des Mandanten.
    Für spezielle Fragestellungen kann auf ein umfassendes Wissensnetzwerk verwiesen werden, welches sich aus Beratern bei Banken, Kammern und spezialisierten Beratungsunternehmen speist.
    Unterstützend wurden im Haus individuelle MS Office basierende Lösungen für die Beratung entwickelt.
    Auch technisch auf dem aktuellsten Stand zu sein, ist grundlegende Voraussetzung, um mit In Haus Lösungen der Mandanten unproblematisch kompatibel zu sein und umfassend auf Informationen zugreifen zu können.

    mehr erfahren...

    Qualitätskontrolle

    Die einzelnen Beratungsleistungen werden vom Berater in Protokollen dokumentiert.
    Zum Abschluss der Beratung wird ein Beratungsbericht mit den wesentlichen Beratungsinhalten angefertigt und dem Kunden übergeben.
    Auch nach Beendigung des Beratungsprojektes steht unser Berater den Mandanten weiterhin zur Verfügung, um kurzfristig Hilfestellungen leisten zu können, bzw. bei entsprechendem Bedarf an vorherige Projekte weiter mitzuwirken.
    Qualitätskontrolle
    Bei Abwicklung sämtlicher Beratungsaufträge gelten für uns die durch den BDU e.V. veröffentlichten Grundsätze zur Qualitätssicherung in der Unternehmensberatung.
    Sämtliche Beratungsprozesse können nach Abschluss durch das beratene Unternehmen bewertet werden. Hier hat der Kunde in einem Gespräch noch einmal persönlich Gelegenheit das Ergebnis des Beratungsprojektes zu beurteilen und konstruktive Kritik zu äußern. Da wir an langjährigen vertrauensvollen Kundenbeziehungen interessiert sind, finden entsprechende Hinweise sofort Eingang in den Ablauf laufender Beratungen.
    Vor allem auch das Feedback der beteiligten Stakeholder ist uns sehr wichtig, um unsere Beratungsqualität laufend zu überprüfen und verbessern zu können.

    mehr erfahren...

    Sie möchten mehr erfahren?
    Wir freuen uns über Ihr Interesse: